internationale Photoszene Köln-Logo

Photoszene-Kids / Junge Photoszene

Bilder und Fotografien sind ein wesentlicher Bestandteil unseres visuellen Kosmos. Mittlerweile spielen sie aber auch eine zentrale Rolle innerhalb der alltäglichen Kommunikation. Und das gilt nicht nur für viele Erwachsene. Auch Jugendliche und Kinder kommen in steigendem Maße und immer früher mit bildlichen Ausdruckformen in Kontakt. Bilder intensiv zu betrachten und sie zu „lesen“ kommt dabei oft zu kurz.

Deswegen startet die Photoszene in diesem Herbst mit Photoszene KIDS und der Jungen Photoszene ein neues Vermittlungsprogramm. Ein Magazin, Führungen und Workshops sollen Kinder und Jugendliche für die Fotografie begeistern und sie spielend und gestalterisch an den Umgang mit Bildern heranführen.

In diesem Herbst beschäftigen wir uns mit Superhelden und anderen VorBildern!
Vorbilder sind für unsere Lebenskonzeption wichtig und gerade im Kinder- und Jugendalter mit klaren Personen oder Handlungen der Figuren verknüpft. Das können Prominente, Stars und Idole sein, aber auch Personen aus der näheren Umgebung wie Eltern, Freunde oder Lehrer. Die Fotografie kann dazu genutzt werden, eigene Heldenfiguren zu gestalten und sie fotografisch festzuhalten. Dazu haben wir folgende Veranstaltungen entwickelt:
 

Samstag, 14. Oktober: Workshop / Meine Monsterhelden mit Jan von Holleben

jvh_MG_0023.jpg
Papierpunk, Knitterdino oder eine Ballonelfin – das alles sind Monsterhelden. Der Fotograf und Künstler Jan von Holleben hat sie für sein neues Buch „Monsterhelden“ erfunden. In seinem Workshop im Rautenstrauch-Joest-Musuem möchte er mit Kindern neue Kreaturen erfinden.  

»

Donnerstag, 2. November: Workshop / Ich als (Super)held mit Nadine Preiß

Portrait Kurs Helden von Nadine Prei· (3).jpg
Helden haben Superkräfte, sie können fliegen oder sind superstark. Aber Helden gibt es auch in unserem normalen Leben. Das sind unsere Stars, Idole oder Vorbilder.Wolltest Du nicht auch schon immer mal ein Rockstar, ein Lebensmittelschützer oder ein Profi-Sportler sein? Oder ganz klassisch – eine Prinzessin? Alles das ist möglich – wenn auch erst mal nur für das Foto.

»

Donnerstag, 2. November: Führung im FOTO LAB im Museum Ludwig

pixummuseumludwig (2 von 16).jpg
Die Kinder werden spielerisch an die Werke in der Ausstellung „Die humane Kamera. Heinrich Böll und die Fotografie“ herangeführt, Lieblingsmotive werden gepuzzelt oder gesucht. Im FOTO LAB wird die Camera Obscura gemeinsam ausprobiert und erklärt, eine Faszination für Klein und Groß.

»

Termine nach Absprache: Gruppenführung Anna & Bernhard Blume

2017-09-08_ID4604_b1.jpg
Angeboten wird eine Führung durch eine Überblicks-Show der Werke des KünstlerpaaresAnna und Bernhard Blume. Was uns erwartet sind merkwürdige Fotografien auf denen zwei Menschen von Gegenständen attackiert werden. Kann das sein, und wenn ja, was soll das? Darüber reden wir. PS: Lachen ist bei den „Blumes“ immer inklusive.

»

« zurück