Gabriele Conrath-Scholl

Gbai.png

Foto: © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Benjamin Hoetter, 2018

"Die Internationale Photoszene Köln und ihre Akteure schätze ich als kompetente PartnerInnen im Diskurs über das Medium Fotografie und seine vielen Spielarten. Mit ihren verschiedenen Angeboten und vor allem mit dem regelmäßig veranstalteten Festival bietet die Photoszene einen breiten Überblick über zeitgenössische Konzepte im Umgang mit dem Medium und stellt immer wieder neue, anregende fotografische Themen und Positionen vor. Eine Fokussierung auf spezifische Fragestellungen kommt dabei nicht zu kurz, sei es, dass diese auf die fotografische Praxis gerichtet ist oder auf konservatorische, publizistische oder kuratorische Maßnahmen und Strategien. Die Photoszene fördert ein Netzwerk, das die fotografische Szene über Köln und das Rheinland hinaus belebt – letztlich eine Stärkung aller am Fotografischen interessierten Player."