GULLIVER Überlebensstation für Obdachlose 14.05. – 28.07.2023
56

Alaaf auf Abstand

56

FestivalExhibition

Karneval in Zeiten der Corona-Pandemie war kaum möglich. So kamen die Jugendlichen der Jugendwerkstatt Chorweiler des JFW Köln e.V. auf die Idee, 1.200 Strüßje und einen kurzen Grußbrief in die Briefkästen der Menschen ihrer Nachbarschaft zu tragen. Das Dreigestirn half ihnen beim Signieren und Kuvertieren der Briefe. Organisiert und fotografisch dokumentiert wurde die Aktion von Kamil Rachwal: es entstanden ungewohnte Momente ohne historische Vorbilder, die heute noch zum Nachdenken anregen.

Künstler:innen
Rachwal Kamil

Veranstaltungsort

GULLIVER Überlebensstation für Obdachlose
Trankgasse (Bahnbogen 1) 20
50667 Köln

Website

Dauer und Eintritt

14.05. – 28.07.2023

Vernissage und Special Events

Vernissage
14.05.2023 14:00

Öffnungszeiten

Mo–So/Feiertags 8–15 Uhr


Das passiert in der Nähe: Stadtviertel Innenstadt
  •  Un | sichtbarer Terror, Ausstellungsansicht München © Daniel Grünfeld
    Exhibition80

    Un | sichtbarer Terror

    Orte rechter Gewalt in Deutschland

    NS-Dokumentationszentrum
    16.03. – 13.08.2023

  •  Punkrock in Kabul, aus: Finding Afghanistan / modo Verlag © Martin Gerner
    Exhibition83

    Conflict chic, conflict shock

    Fotografien von Martin Gerner und Matthias Schneider

    Galerie Freiheit / Galerie am Brüsseler Platz
    12.05. – 22.05.2023

  •  Temporary Palaces © Stefanie Pluta
    Exhibition55

    Temporary Palaces

    GLASMOOG – Raum für Kunst & Diskurs / KHM Köln
    12.05. – 03.06.2023

  •   © Kamli Rachwal
    Exhibition56

    Alaaf auf Abstand

    GULLIVER Überlebensstation für Obdachlose
    14.05. – 28.07.2023