Diskurs

Theorie & Dialog

Wir organisieren ThinkTanks und Symposien.

Wir publizieren, wir analysieren, wir diskutieren. In unserem Photoszene-Magazin L.Fritz kommen zu den fotografischen Positionen Stimmen aus Wissenschaft und Forschung zu Wort, sie begleiten unsere Programme und reflektieren diese. In Interviewfilmen bringen wir Menschen zusammen, die Fotografie verbindet und bei dem Fotobuchquartett nehmen wir seit dem Start des Gesprächsformates im Jahr 2014, mit wechselnden Gästen neue und alte Fotobücher auseinander. Diskutiert mit!

 We Do/Are Photography im Kunsthafen, 2022 © buerofuerkunstdokumentation

We Do/Are Photography

Im Sinne eines offenen Think Tanks waren im Oktober 2022 Wissenschaftler, Kuratoren und Künstler eingeladen, in einen Dialog über die Rolle der Fotografie in den drängenden…

L. Fritz

L. Fritz ist das bilinguale Magazin der Photoszene. Als Hommage an den großen Förderer der Fotografie L.Fritz Gruber ist er Echolot und Botschafter, seriös und spannend…

 Fotobuch-Quartett mit Erik Kessels, 2018 © buerofuerkunstdokumentation

Fotobuch-Quartett

Die Fotografie gilt als Leitmedium unserer Zeit. Doch es gibt kaum eine Diskussions- und Streitkultur ÜBER die Fotografie, wie es in der Literatur, der Musik, dem Film oder…

Mark Benecke und Gabriele Dietrich © Damian Zimmermann

Auf einen Kaffee mit...

Für das Gesprächsformat „Auf einen Kaffee mit …“ lädt die Internationale Photoszene Köln jeweils eine Fotografin oder einen Fotografen eine zum gemeinsamen Kamingespräch mit…