Photoszene-Festival 2021

21. Mai - 1. Juni 2021

Aus Photoszene Festival wurde Photoszene United, 10 Tage im Mai wurden zu einem ganzen Fotosommer voller Kunst, Ausstellungen und Vorträge.Festival
  © Stöer

73.928 Besucher:innen | 96 Ausstellungen | Über 250 Künstler:innen | 852 Filmminuten auf Vimeo

Im Rahmen von Photoszene United erwarteten Sie die fünf Ausstellungen der zweiten Runde des Programms Artist Meets Archive von Yasmine Eid-Sabbagh, Joan Fontcuberta, Anna Orlowska, Philipp Goldbach und Rosângela Rennó im Deutschen Tanzmuseum, im Rautenstrauch-Joest-Museum, in der Kapelle am Gereonskloster und im Museum für Angewandte Kunst Köln.

Außerdem gab es überall in der Stadt Fotoausstellungen - im Museum Ludwig, in der artothek, in vielen Galerien wie der Galerie Julian Sander oder der Galerie Bene Taschen und natürlich in den vielen großartigen Kunsträumen dieser Stadt! Das gesamte Programm können Sie auf der Ausstellungsseite nachlesen.

Wir hatten ein digitales Programm mit Vorträgen, Workshops, einem Symposium und einem NEXT! Festival der jungen Photoszene. Einen großen Teil des Programms haben wir über dringeblieben.de gestreamt.

Das Eröffnungswochenende bildete den Auftakt zu einem Sommer der Fotografie, der mit dem Internationalen Tag der Fotografie am 19. August endete.
Schließlich eröffnete die Photoszene mit "You are here" und "Beyond II" zwei Ausstellungen zeitgenössischer junger Fotografie.

Digitales Programm

Photoszene Kiosk

Ein Kiosk voller Fotografiemagazine!

Chez Lumière

Unsere Photoszene Bar, open 24/7!

Have a drink!

New Photo - Kunsthalle für Fotografie

Unser Wunsch für Köln: Eine Kunsthalle für Fotografie! Mit einer zweiten Ausgabe von "You are here".

Tritt ein!

Durch die Stadt mit...

Die Kunstvermittlerinnen Antonia Gruber und Floria Maria Ude besuchen ausgewählte Ausstellungen von Photoszene United! Dabei führt sie ihre Tour durch die facettenreiche Kunstszene Kölns vom unabhängigen Kunstraum, über die Galerie und das Museum und zeigt, wie vielseitig die Fotografieszene in Köln ist. Vor Ort sprechen sie mit den Künstler:innen und Kurator:innen und erfahren viele interessante Details zu den ausgestellten Arbeiten.

Photoszene-Livingroom

Wenn Künstler:innengespräche in den Räumlichkeiten vor Ort und mit Publikum pandemiebedingt nicht stattfinden konnten, haben wir hierfür den Photoszene Livingroom eingerichtet: Hier fanden verschiedene Gesprächsreihen und Talkformate statt.

Braucht der Klimawandel neue Bilder?

Im Jahr 2021 stellt sich mehr denn je die Frage, was noch alles gesagt und getan werden muss, um den fortschreitenden Klimawandel in das Bewusstsein der Menschen zu bekommen und ein Handeln zu provozieren. Welche aktive Rolle kann dabei die Fotografie spielen? In einer öffentlich rechtlichen Talkshow im Jahr 2020 formulierte die deutsche Klimaaktivistin Carla Reemtsma (u.a. Fridays for Future), dass es nicht mehr "nur um den Eisbär auf der Scholle“ ginge und rief dabei das in unser kollektives Bildgedächtnis übergegangene Motiv des abgemagerten Eisbären in einer zerberstenden Eislandschaft wach. Braucht der Klimawandel neue Bilder? Tragen die unzähligen Bilder, die wir durch die Medien tagtäglich zugespielt bekommen – von verwüsteten Naturlandschaften nach massiver Erdölförderung, von wild treibenden Plastikinseln auf dem Ozean oder von brennenden Wäldern – dazu bei, dass uns das Ausmaß der Vernichtung der Naturlandschaft bewusst wird oder führen sie lediglich dazu, dass wir bildmoralisch „abstumpfen“? Wenn die alten Bilder also irgendwie nicht mehr zünden, welche Bilder brauchen wir um aktiv zu werden? Braucht der Klimawandel neue Bilder?

Ausstellung: 21. bis 30. Mai 2021 an den Bahnbögen Hüttenstraße, K-Ehrenfeld im Rahmen von CityLeaks Urban Art Festival
Kinder-Workshop: Präsentation ab dem 28. Mai
Lectures & Panel: 25. bis 29. Mai 2021 online
Abschlusspanel (hybrid): 29. Mai 2021, 18-20 Uhr mit Vivian Balzerkiewitz (Greenpeace), Pauline Bünger (Fridays For Future), Tim Wagner (Aktivist, Fotograf), Maria Teresa Salvati (Slideluck Editorial). Moderation: Prasanna Oommen

Ausstellung / Präsentation im öffentlichen Raum

Im Rahmen von City Leaks Urban Arts Festival bespielt die Photoszene vom 21. bis 30. Mai einen Bahnbogen an der Hüttenstraße mit einer Präsentation von vier künstlerischen Arbeiten von Solmaz Daryani (GB/Iran), Monica Alcazar-Duarte (MEX/GB), Benedikt Partenheimer (D), Tim Wagner (D). In einem weiteren Bahnbogen wird die Projektion „Everything is connected“ von Slideluck Editorial gezeigt. Die teilnehmenden Künstler:innen sind Sana Ahmadizadeh (Iran), Igor Elukov (Russia), Pietro Lo Casto (Italy), Mattia Marzorati (Italy), Kaveer Rai (India), Isadora Romero (Ecuador), Michele Sibiloni (italy), Jakub Stanek (Poland), Misha Vallejo (Ecuador) und Ami Vitale (United States).

Artist Meets Archive #2

Wir sind sehr glücklich darüber, dass es uns trotz Pandemie möglich war, die Ergebnisse unserer zweiten AMA-Runde zwischen Mai und August 2021 der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Das “Artist Meets Archive”-Programm wurde von einem Symposium In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), Sektion "Geschichte & Archive", der Stiftung Universität Hildesheim und dem Rautenstrauch-Joest-Museum begleitet.

Zu Artist Meets Archive #2

Photoszene 360° Rundgänge

Hier zeigten wir 360° Panorama Touren durch einzelne Ausstellungen bei Photoszene United:

KunstWerk Köln: Storage
Galerie Smend: Die Faszination der unscheinbaren Dinge
Atelier Sonja Werner: some and difference
Martin Bohn+Partner, Galerie formformsuche: RIDGE
Rautenstrauch Joest Museum: Rautenstrauch Joests Katze. Das Kratzen an der Black Box kolonialer Fotografien
Museum für Angewandte Kunst Köln: Eaux des Colonies
Altes Pfandhaus: Black and White Clicks!
Kunstraum Grevy: weiter.sehen
Atelier Anna E. Stärk: Outside now III – 50 Jahre Straßenfotografie
KUK Gallery Cologne: JANNIS KOUNELLIS, Sarajevo 2004
Art of Buna: Ethiopia Skates

Fotobuch-Quartett+

Das Fotobuch-Quartett+ hat zu Photoszene United wieder Gäste eingeladen!

Gemeinsam mit Simone Klein (Art Consultant, Kuratorin, Foto-Auktionatorin) und Thomas Gust (Dozent für Fotobuch und Fotogeschichte, Verleger) diskutieren Nadine Preiß (Fotografin, Internationale Photoszene Köln), Oliver Rausch und Frank Dürrach (beide Dozenten der Fotoakademie-Koeln und Autoren zur Fotografie) mal liebevoll und wohlwollend, mal gemein und kontrovers, aber immer kompetent verschiedene Publikationen aus dem großen Universum des Fotobuchs. Diesmal sind mit dabei:

Tyler Mitchell: I Can Make You Feel Good
Carolyn Drake: Knit Club
Gabor Arion Kudasz: Human
Cristina de Middel: The Perfect Man

Hier geht's zum Video!

Portfolio-Review SICHTBAR

Wir danken für die Teilnahme bei der SICHTBAR 2021. Unser Portfolio-Review am 14. und 15. Mai war schön und inspirierend. Wir danken allen Reviewer:innen und Teilnehmer:innen für das wunderbare, internationale Zusammenkommen in unseren digitalen Zoom-Räumlichkeiten.

Prämierung: Erstmals gab es eine Jurierung der gezeigten Portfolios, die in drei Kategorien prämiert wurde. Die Grundlage der Jury bildet das favorisierte Portfolio eines jeden Reviewers.
Die Jury bestand aus Thomas Gerwers (ProfiFoto), Jochen Heufelder (Fuhrwerkswaage), Heide Häusler (Photoszene) und Nadine Preiß (Photoszene) wählte aus der Shortlist folgende drei Preisträger:

WIR GRATULIEREN UNSEREN DREI SICHTBAR-PREISTRÄGERINNEN:

* Kategorie Ausstellung im öffentlichen Raum in Kooperation mit der MOUNTAINVIEW Gallery der Fuhrwerkswaage.
Preisträgerin: JULIANE HERRMANN

Juliane Herrmann erhält eine Präsentation ihrer Arbeiten in der MOUNTAINVIEW Gallery der Fuhrwerkswaage vom 1. August – Ende August 2021.

*Kategorie Print-Veröffentlichung in Kooperation mit ProfiFoto.
Preisträgerin: USCHI GROOS
Uschi Groos erhält ein achtseitiges Portfolio in der Fotozeitschrift ProfiFoto in der Doppelausgabe Juli/August 2021.

*Kategorie digital showroom in Kooperation mit der Internationalen Photoszene Köln.
Preisträgerin: JIWON KIM

Jiwon Kim wird vom 21.- 25. Juni 2021 ihre Werke als Takeover des Photoszene-Instagram-Kanals präsentieren.

Ausstellungen

Digital reicht nicht? Uns auch nicht! Deshalb freuen wir uns, dass trotz der momentanen Lage eine große Anzahl an Ausstellungen in der Stadt realisiert wurden und somit Köln wieder in eine Stadt der Fotografie verwandeln.

Museum/Institution

Das Kratzen an der Black Box kolonialer Fotografien - Yasmine Eid-Sabbagh - Rautenstrauch-Joest-Museum | Ein Teil des Teils - Anna Orłowska - Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchiv Köln | Eaux des Colonies - Rosângela Rennó - Museum für Angewandte Kunst Köln | Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin - Museum Ludwig | Fotogeschichten zur Migration - Gruppenausstellung - Museum Ludwig | Von Becher bis Blume - Gruppenausstellung - Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur | »Das kleine Spiel zwischen dem Ich und dem Mir« - Gruppenausstellung - Kolumba | Return to Sender - Gruppenausstellung - Artothek - Raum für junge Kunst | Sankt Peter in Sankt Peter - Lothar Wolleh - Kunst-Station Sankt Peter Köln | Natur.Klima.Migration - Gruppenausstellung - Michael Horbach Stiftung | Gebaute Umwelt - Gruppenausstellung - Japanisches Kulturinstitut (The Japan Foundation) | Friedrich Seidenstücker - Friedrich Seidenstücker - Käthe Kollwitz Museum Köln | A Rock Formation, a Stream, a Wood, a Cloud - Judith Röder - Temporary Gallery.Zentrum für Zeitgenössische Kunst | NEXT! Sommer Edition - Gruppenausstellung - Forum für Fotografie |

Galerien

Image Cycle - Philipp Goldbach - Kapelle am Gereonskloster | Rosalind Fox Solomon – Flowing Back and Forth - Rosalind Fox Solomon - Galerie Julian Sander | Larry Fink - Larry Fink - Galerie Bene Taschen | Italia - Herbert List - Galerie Karsten Greve | Blossom - Anna Halm Schudel (CH) - In Focus Galerie - Burkhard Arnold | Gerd Bonfert - Gerd Bonfert - Thomas Rehbein Galerie | Les Fleurs du mal – The theatrics of the arts - Gruppenausstellung - Parrotta Contemporary Art | Ridge - Katsuhito Nishikawa - Martin Bohn +Partner, Galerie FormFormsuche | Jannis Kounellis, Sarajevo 2004 - Almin Zrno - Kuk Gallery Cologne | iPhone-series: Roland Barthes_AI - Michael Reisch - Galerie Falko Alexander | InstantCologne 2021 - Gruppenausstellung - The Stage Gallery | Taxi - Joseph Rodriguez - Galerie Bene Taschen | Die ganze Wahrheit - Gruppenausstellung - Martinetz | Schwarz, Weiß & Bunt - Gruppenausstellung - The Stage Gallery | Kein Bock, Du Sünder! - Evamaria Schaller - Martinetz

Artspace/Atelier

Gossan: Mars Mission - Joan Fontcuberta - 25HOURS HOTEL | Automobile Frauen - Gruppenausstellung - Jens Scholz | 1:1 - Javier Klaus Gastelum, Ann-Kathrin Müller - Matjö – Raum für Kunst | Antonia Gruber: BIPOLAROID DISORDER - Antonia Gruber - KunstHafen | MEMORY. II - Linda und Reza Nadji - Zero Fold | Ethiopia Skates - Daniel Reiter - Art of Buna e.V. Galerie | IN MY ROOM - Feli und Pepita - Kulturkirche Ost | AuContraire 4 - Gruppenausstellung - Bunker K101 | The Djinn Diaries - Btihal Remli - Gemeinde Köln | Pregnant Pauses - Vassilis Konstantinou - Hellas Angels | You are here - Versuche einer fotografischen Standortbestimmung, Teil 2 - Gruppenausstellung - New Photo - Virtuelle Kunsthalle für Fotografie | Beyond III – [post]koloniale Gegenwart - Gruppenausstellung - Altes Pfandhaus | The Good Earth - Andreas Weinand - Fotorium Köln e.V. | Ebbe - Gruppenausstellung - Niehler Freiheit e.V | Slideluck Editorial präsentiert das Screening ''Everything is connected'' - Gruppenausstellung - Bahnbögen Hüttenstraße // CityLeaks | INTERSPACES - Gruppenausstellung - Labor | Meet me in Quarantine - Gruppenausstellung - Strzelecki Books | Der Reflex des Wiedererkennens #1 - Gruppenausstellung - Schaelpic Photokunstbar | Beweggründe - Freya Hattenberger - ARTRMX e.V. / Atelierzentrum Hospeltstraße | Zurück in die Gegenwart - Michael Kerstgens - ARTBOOKSOFFLINE | Black & White Clicks! - Gruppenausstellung - Altes Pfandhaus | Die Faszination der unscheinbaren Dinge - Günter Brauhardt Galerie Smend | Rezeption des Allerwertesten - Gudrun Holtz - Kulturcafé Lichtung | Studio C104 - Gruppenausstellung - Studio C104 | Brigitte Dunkel: POLE POSITIONS - Brigitte Dunkel - Alte Feuerwache/ Kinoraum im Mannschaftshaus 2. Stock (Aufzug) | Not Seen Yet - Gruppenausstellung - Atelierhaus Alteburger Wall 1 | Häuser - Sven Lützenkirchen - Studio Körnerstraße 48 | Stille Wasser ... Wasserstills - Gruppenausstellung - Galerie Daneben Ateliergemeinschaft | Parallele Prozesse: Beide Seiten - Gruppenausstellung - 68Elf Studio | Concrete Places - Gruppenausstellung - Frau K. und Herr L. Temporäre Fotogalerie | 3 von 12 – aktuelle Fotokunst: analog, digital, experimentell - Gruppenausstellung - Kunstvermittlung Sabine Klement im Wertheim Cologne | Total normal!? - Gruppenausstellung - 68Elf c/o Ausstellungsraum Jürgen Bahr | PHOTON - Gruppenausstellung - LTK4 · Klangbasierte Künste Köln | TAL - Markus Ackermann - Deinspeisesalon | Jutta Landkotsch GmbH | Polyflowers // Technocolor - Gruppenausstellung - Kulturraum 405 | Mirare - Franziska Korries - Maison Marsil | Gesichter Figuren Umgebungen - Ibo Minssen - The Stage Gallery | Some and Difference - Sonja Werner - Sonja Werner, Fotografie, Atelier | Rückzug ins Private - Michael Wagener - Ali Babas Teestube | Storage - Gruppenausstellung - Kunstwerk Köln | Outside now III - 50 Jahre Straßenfotografie - Anna E. Stärk - Atelier Anna E. Stärk | Papillon - Thomas Janzen - Twall23 | IMAGINE Free Julian Assange - Gruppenausstellung - Galerie Arbeiterfotografie | Makkaroni à la Carbonaro - Gruppenausstellung - Mülheimer Freiheit | Atelier Gumprecht - Gruppenausstellung - Atelier Gumprecht | A Onda - Die Welle - Joanna Stange - Kunstraum Grevy | Hieroglyphen - Jennifer Lubahn - Trickster Atelierräume | LOCKTOWN COLOGNE - Michael Stahlschmidt - Open Garden Atelier Stahlschmidt | Portraits.Photos.Kunst - Gruppenausstellung - Galerie Lindemann, Portraits.Photos.Kunst | Spaziergang vor 100 Jahren - Jakob Volk - United Archives GmbH | Koblenz Analog #8 - Gruppenausstellung - Hallmackenreuther | Weiter.sehen - Gruppenausstellung - Kunstraum Grevy | Hotel Rooms and Flower Blooms - Motjér und Schneider - Eremitage Weidengasse

Public Space

Unwanted Skin - Hamza Ben Rachad - Fuhrwerkswaage Kunstraum | Braucht der Klimawandel neue Bilder? - Gruppenausstellung - Bahnbögen Hüttenstrasse // CityLeaks | Photographic attacks in public space - Gruppenausstellung - KISD / Köln International School of Design / TH Köln | Nackte Natur - Gruppenausstellung - Öffentlicher Raum c/o Atelier Rosa Frank | Stadt Bild Köln - Gruppenausstellung - Litfasssäule Heumark | Look Into My Eyes - Bettina Malik - Im Öffentlichen Raum | VON / FÜR / AUF / ÜBER STRASSEN - Gruppenausstellung - Opekta e.V. | Baumeisterliches: Köln - Gruppenausstellung - L.-Fritz-Gruber-Platz | Listen to silence - Bettina Malik - Im Öffentlichen Raum | ENCANTO - Anja Schlamann - Oper Köln, Bauzäune | #digitalcapturesofanaloguecameras - Heidi Pfohl - Mountainview Gallery | Juliane Herrmann: Attitude - Juliane Herrmann - Mountainviewgallery c/o Fuhrwerkswaage

  • Photoszene-Festival 2014

    16. - 21. September 2014
  • PHOTOSZENE-FESTIVAL 2016

    16. - 25. September 2016
  • Photoszene-Festival 2018

    21.- 30. September 2018
  • Photoszene-Festival 2019

    3. - 12. Mai 2019
  • Photoszene-Festival 2020

    22. bis 31. Mai 2020