Internationale Photoszene Köln

Die Photoszene in 3 Worten >> Kooperativ, Initiativ, Partizipativ!

Wer wir sind und was wir machen >>
Die Internationale Photoszene Köln dient der Förderung der künstlerischen Fotografie und hat das Ziel, die Fotografie in ihrer Vielschichtigkeit als bestimmendes Leitmedium unserer Zeit zu reflektieren und Köln als Standort für Fotografie nachhaltig zu stärken. Mehr als 30 Jahre lang fand das Photoszene-Festival stets parallel zur internationalen Fotomesse photokina statt. Mit deren Ende 2019 wechselte das Photoszene-Festival vom Herbst in den Frühling und etablierte sich als festes Festival-Event in der Stadt, zu dem Museen, Galerien und weitere namenhafte Institutionen aus dem Kölner Raum ihre Fotoausstellungen vorstellen.

Warum Köln? >> Köln ist als Standort für den künstlerischen und wissenschaftlichen Diskurs der Fotografie eine wichtige Zentrale. Die Einsatzbereiche des Mediums sind vielseitig. Die Universität forscht mit einem kunstgeschichtlichen Schwerpunkt an der Geschichte und Theorie der Fotografie, die Kunsthochschule für Medien dehnt die Grenzen des bildgebenden Verfahrens und erweitert die Fotografie um intermediale Prozesse, bedeutende Sammlungen der Museen sorgen für den langfristigen Erhalt und die Aufarbeitung des Mediums und erarbeiten kontinuierlich spannende Ausstellungskonzepte, Ausstellungsräume der freien Szene bringen aktuelle Tendenzen ins Display, wichtige Galerien vertreten international renommierte Künstler:innen, Fotoarchive dokumentieren die diversen Einsatzbereiche und die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) fördert die Fotografie seit vielen Jahrzehnten in ihren Sektionen.

Wer steckt dahinter? >> Die Internationale Photoszene Köln wurde seit den 1980er Jahren durch die Ideen und den Einsatz zahlreicher Personen aus der Museums- und Galerieszene, der Politik und Wirtschaft vorangetrieben. Seit 2013 leitet Heide Häusler die Institution als künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin. Zusammen mit Inga Schneider und Damian Zimmermann bildet sie das Artistic Board. Am Programm und der Ausrichtung der Photoszene sind eine ganze Menge toller Menschen aus kunstwissenschaftlicher, künstlerischer, journalistischer und allgemein aus der Kreativwirtschaft beteiligt. Sie alle sorgen mit ihren Impulsen und Zugängen für die Vielstimmigkeit des Programms.

WE DO ARE PHOTOGRAPHY!


Kontakt


Internationale Photoszene Köln
gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Im Mediapark 7
50670 Köln

Telefon: +49 (0)221 - 96 67 23 77
Mail: info@photoszene.de

Bürozeiten: Mo - Do 9-15 Uhr


Team

Heide Häusler

© Thekla Ehling

Inga Schneider

© Thekla Ehling

Damian Zimmermann

© Thekla Ehling

Dana Bergmann

©

Heidi Pfohl

© Lisa Drewes

Helena Weber

©

Rosanna D'Ortona

© Thekla Ehling

Alexander Hagmann

©

Sofia Wagner

© Thekla Ehling

Kerstin Fischer

©

Marie Stadelmann

©

Der Photoszene-Beirat

History