Lilly Lulay

Artist Meets Archive #3: Rheinisches Bildarchiv

Artist ProgrammeArtist Meets Archive

Lilly Lulay geht in ihrem Projekt für Artist Meets Archive in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Bildarchiv der Frage nach, wie Künstliche Intelligenz Bilder betrachtet und was im Vergleich dazu, ihre eigene künstlerische Aufmerksamkeit bei der Bildbetrachtung lenkt. Grundlage dafür ist das Archiv des Kölner (Stereo)Fotografen Karl-Heinz Hatlé, der zwischen 1961-1999 von Europa bis Lateinamerika und Asien viele Teile der Welt bereiste und dabei auch die ersten Zeichen einer globalisierten Warenwelt mit seiner Kamera abbildete. Gemeinsam mit Schüler:innen der Gesamtschule Holweide, reflektiert Lulay dabei unsere heutige Bildkultur, die von Algorithmen und Bilderkennungsprogrammen geprägt ist.In ihren Arbeiten werden Fotografien buchstäblich dekonstruiert, so dass die Wahrnehmung von der visuellen Oberfläche auf die materiellen, technischen und sozialen Strukturen gelenkt wird, in die unsere Fotografien eingebettet sind.

In ihren Projekten untersucht sie den Einfluss des Smartphones auf unsere alltägliche Fotokultur und unser kollektives soziales Verhalten. Dabei identifiziert Lulay das Smartphone als ein populäres fotografisches Werkzeug, das nicht nur neue global vernetzte Bildkulturen hervorgebracht hat, sondern auch neue Formen der normativen Kontrolle und sozialen Überwachung. Diese Funktionen stehen am Anfang der Geschichte der Fotografie und finden ihre Fortsetzung in den heutigen Techniken der Gesichtserkennung, der Standortverfolgung und des kommerziellen und politischen Targetings. Ihre aktuelle Forschung dreht sich dementsprechend auch um Themen wie Big Data, KI, digitalen Kolonialismus und den von Shoshana Zuboff geprägten Begriff des Überwachungskapitalismus.

Artist Meets Archive Künstler:innen
 From Vies possibles et imaginaires © Yasmine Eid-Sabbagh and Rozenn Quéré, 2012

Yasmine Eid-Sabbagh

Artist Meets Archive #2: Rautenstrauch-Joests Katze Das Kratzen an der Black Box kolonialer Fotografien

 Joan Fontcuberta © Damian Zimmermann

Joan Fontcuberta

Artist Meets Archive #2:
Gossan: Mars Mission

 Philipp Goldbach © Karin Ruëtz

Philipp Goldbach

Artist Meets Archive #2: Image Cycle

 Naoya Hatakeyama © Marion Mennicken

Naoya Hatakeyama

Artist Meets Archive #3: Yokohama Souvenirs

 Erik Kessels © Erik Kessels

Erik Kessels

Artist Meets Archive #1: Archive Land

 Lebohang Kganye © Lerato Ntombela

Lebohang Kganye

Artist Meets Archive #3: Rautenstrauch-Joest-Museum

 Ola Kolehmainen © Maija Toivane

Ola Kolehmainen

Artist Meets Archive #1: COELN. Cathedral of Light

 Pablo Lerma © T. Ripa

Pablo Lerma

Artist Meets Archive #3: NS-Dokumentationszentrum

 Anna Orłowksa © Chrobot&Filak

Anna Orłowksa

Artist Meets Archive #2: Ein Teil des Teils

 Ronit Porat © Yair Barak

Ronit Porat

Artist Meets Archive #1: Paradiesvogel

 Rosângela Rennó © Julia Rennó

Rosângela Rennó

Artist Meets Archive #2: Eaux des Colonies

 Fiona Tan © A van Leeuwarden

Fiona Tan

Artist Meets Archive #1: GAAF

 Roselyne Titaud © Yves Bresson

Roselyne Titaud

Artist Meets Archive #1: Die Hummer-Quadrille

 Antje van Wichelen © Antje van Wichelen

Antje van Wichelen

Artist Meets Archive #1: NOISY IMAGES

Künstler:innen

Zwischen 2018 und 2023 konnten bislang 3 Ausgaben des Programms von Artist Meets Archive realisiert werden. Insgesamt 15 Künstler:innen nahmen teil und präsentierten ihre Projekte zum Photoszene-Festival in Köln.