Naoya Hatakeyama

Artist Meets Archive #3: Yokohama Souvenirs

Artist ProgrammeArtist Meets Archive

Naoya Hatakeyamas Werk umfasst Serien zu Landschaften und Architekturen, die eine vom Menschen geschaffene Natur dokumentieren, in der er selbst jedoch nicht mehr vorkommt. In Deutschland hat Hatakeyama im Jahr 2003 unter anderem die Sprengung der Zeche Westfalen I/II fotografiert. Er wurde 1997 mit dem Kimura Ihei Award of Photography und 2000 mit dem Mainichi Art Award ausgezeichnet.

Für seine Ausstellung im Museum für Ostasiatische Kunst verwendet Naoya Hatakeyama Fotografien von japanischen Sehenswürdigkeiten aus der Meiji-Ära Japans (1868-1912) als Inspiration für seine eigene fotografische Untersuchung dieser Orte. Dabei interessiert ihn der zeitliche Aspekt, der zwischen den damaligen touristischen Ansichten und der heutigen Landschaft liegt. Die spielerische Gegenüberstellung von Archivmaterial und seinen eigenen Aufnahmen öffnet darüber hinaus das Spektrum zwischen der Fotografie als Dokument und der Fotografie als Kunstwerk.

Artist Meets Archive Künstler:innen
 From Vies possibles et imaginaires © Yasmine Eid-Sabbagh and Rozenn Quéré, 2012

Yasmine Eid-Sabbagh

Artist Meets Archive #2: Rautenstrauch-Joests Katze Das Kratzen an der Black Box kolonialer Fotografien

 Joan Fontcuberta © Damian Zimmermann

Joan Fontcuberta

Artist Meets Archive #2:
Gossan: Mars Mission

 Philipp Goldbach © Karin Ruëtz

Philipp Goldbach

Artist Meets Archive #2: Image Cycle

 Erik Kessels © Erik Kessels

Erik Kessels

Artist Meets Archive #1: Archive Land

 Lebohang Kganye © Lerato Ntombela

Lebohang Kganye

Artist Meets Archive #3: Rautenstrauch-Joest-Museum

 Ola Kolehmainen © Maija Toivane

Ola Kolehmainen

Artist Meets Archive #1: COELN. Cathedral of Light

 Pablo Lerma © T. Ripa

Pablo Lerma

Artist Meets Archive #3: NS-Dokumentationszentrum

 Lilly Lulay © Enrique Ramirez

Lilly Lulay

Artist Meets Archive #3: Rheinisches Bildarchiv

 Anna Orłowksa © Chrobot&Filak

Anna Orłowksa

Artist Meets Archive #2: Ein Teil des Teils

 Ronit Porat © Yair Barak

Ronit Porat

Artist Meets Archive #1: Paradiesvogel

 Rosângela Rennó © Julia Rennó

Rosângela Rennó

Artist Meets Archive #2: Eaux des Colonies

 Fiona Tan © A van Leeuwarden

Fiona Tan

Artist Meets Archive #1: GAAF

 Roselyne Titaud © Yves Bresson

Roselyne Titaud

Artist Meets Archive #1: Die Hummer-Quadrille

 Antje van Wichelen © Antje van Wichelen

Antje van Wichelen

Artist Meets Archive #1: NOISY IMAGES

Künstler:innen

Zwischen 2018 und 2023 konnten bislang 3 Ausgaben des Programms von Artist Meets Archive realisiert werden. Insgesamt 15 Künstler:innen nahmen teil und präsentierten ihre Projekte zum Photoszene-Festival in Köln.